OKTOPUS-HÄKELN

für einen guten Zweck

Treffen ba

Diese gehäkelten Tierchen sind für die kleinen Patienten mehr als nur zum Kuscheln.

Auf einer Frühchen-Station helfen sie den Babys, sich sicher und wohl zu fühlen. Die Tentakeln erinnern die Frühchen an die Nabelschnur, an die sie sich normalerweise noch im Mutterleib klammern würden. Sie vermindern so das Risiko, dass sie sich an den oft lebensnotwendigen Schläuchen festhalten, an denen sie im Brutkasten angeschlossen sind.

Donnerstag, 12.03.20, von 19.00-21.00 Uhr und

Donnerstag, 26.03.20, von 19.00-21.00 Uhr

Das benötigte Material wird gestellt. Durch Spenden in Höhe von 5,- € pro Häkelpaket finanzieren wir die Herstellung der kleinen Tierchen.

Information zum Häkeln und Anmeldung bei Silvia Richter, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Go To Top

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.